Unterrichtsinhalte

Für Kinder bringt es große Vorteile schon früh an eine Fremdsprache herangeführt zu werden. Diese lernt man zwar nicht spielerisch, allerdings schafft eine vertrauensvolle und kreative Atmosphäre mit spannenden Geschichten, amüsanten Spielen und Liedern eine wertvolle Grundlage für den späteren, schulischen Fremdsprachenunterricht.

 

Was lernen die Kinder in den Kindergärten?
  • Farben, Zahlen und Formen benennen
  • das englische Alphabet
  • Tiere
  • Gegensätze erkennen und benennen (little/big, day/night….)
  • bekannte Geschichten in einer neuen Sprache (Kleine Raupe Nimmersatt, Goldlöckchen und die drei Bären, Die drei kleinen Schweinchen etc.)
  • Vorstellung der eigenen Person
  • Jahreszeiten und Wochentage
  • etc.
Was lernen die 1. und 2. Klassen?
  • einfache Satzbildung
  • Fragewörter
  • Übersetzug von deutschen Wörtern in englische (schriftlich und mündlich)
  • leichte Lese- und Schreibübungen
  • Aufgaben und Übungen aus „Sally 1 und 2“
  • etc.

 

Zu den verschiedenen Themen basteln und malen wir abwechslungsreiche Kleinigkeiten um den Kindern stets eine spielerische und kreative Umgebung beim Lernen zu ermöglichen.